WENIGER UNFÄLLE BEI HITZE

GESÜNDER UND KÜHLER BEI HITZERENNEN

  • Unfälle im Motorsport sind oft gefährlich und können leicht lebensgefährlich sein. Deshalb ist es gerade bei hohen Geschwindigkeiten wichtig 100% Konzentration und Leistung zu bringen.
    Leider benötigt das Schwitzen laut wissenschaftlichen Untersuchungen 70-80% der Energie. Das ist also für den Körper richtig anstrengend. Das bedeutet aber auch, dass diese Energie nicht mehr für die Muskulatur zur Verfügung steht. Die „Batterie“ ist also schneller leer. Außerdem wird die Flüssigkeit für den Schweiß  dabei aus anderen Körperteilen abgezogen. Somit ist im Vergleich zu kühleren Tagen auch weniger der wichtigen (Blut-) Flüssigkeit im Gehirn. Unter Hitze leiden also Konzentration und Leistung. Eine Untersuchung der Universität Wuppertal hat das Unfallverhalten anhand verschiedener Temperaturen untersucht. Bereits bei 27°C kommt es zu 10% mehr Unfällen und ab 37° sind es über 30%.

KÜHLUNG MACHT DEN MEISTER

DIE RICHTIGE KÜHLUNG ENTSCHEIDET ÜBER SIEG ODER NIEDERLAGE

  • Hohe Temperaturen fordern unserem Herz- Kreislaufsystem Höchstleistungen ab, da der Körper bei Hitze unter Flüssigkeitsverlust und Wärmestau leidet. Leistung und Konzentration gehen deutlich zurück.
    Davor sind auch Spitzensportler nicht geschützt. Im Gegenteil! Gerade bei sportlichen Höchstleistungen in der Weltspitze entscheidet 1% Leistungsunterschied zwischen Platz 1 und Platz 8. Bereits 1,5-2% Flüssigkeitsverlust führen laut Sportwissenschaft zu einem Leistungsverlust von 4%. Hitze entscheidet also über Sieg und Niederlage. Im Ernstfall kann ein Hitzestau mit starkem Anstieg der Körpertemperatur bis hin zum Hitzschlag oder gar zum Versagen lebenswichtiger Organe führen. Mit entsprechender Kühlung kann diesen Auswirkungen jedoch vorgebeugt werden. Im nebenstehenden youtube-Video erklärt der Lotus Formel 1 Teamchef Paul Seaby, was man dagegen tun kann.

HITZESTRESS IM MOTORSPORT

BESSERE KONZENTRATION UND MEHR SICHERHEIT

  • Nicht nur in der Formel 1, sondern auch beim Motorradfahren kühlen Kühlshirts oder Kühlwesten perfekt, weiß Motorrad-Weltmeister Sandro Cortese aus eigener Erfahrung. Bei Hitze im Motocross natürlich ebenfalls. Das hilft nicht nur die Kraft bis zur letzten Minute im Rennen zu behalten sondern nützt auch der Konzentration, die bei 30-40°C ganz leicht um 20-30% abnehmen kann, wie die Universität Wuppertal in einer Untersuchung festgestellt hat. Wer im Rennen ganz vorne mit dabei sein will, muß 100% Leistung bringen. Das geht bei Hitze nicht. Bei hohen Temperaturen kann es leicht zu Konzentrationsfehlen kommen, die oft nicht nur Zeit kosten sondern auch zu Unfällen führen können. Das muß nicht sein. Deshalb gibt es E.COOLINE. Für Leistung, Konzentration und mehr Gesundheit.

     

NACHHALTIG UND KLIMANEUTRAL

KLIMAFREUNDLICHE KÜHLUNG IM MOTORSPORT

  • Auto- und Motorradrennen sind gerade in der Klimadiskussion. Auch Elektroautos, die in Zukunft in Rennen eingesetzt werden sollen, haben hohe CO2 Emissionen in Herstellung und "Recycling". Deshalb sollten smarte Kühlfunktionsprodukte agerade im Motorsport nachhaltig und klimafreundlich sein. E.COOLINE wird zum Teil durch Upcycling und Wiederverwendung von Abfallfasern hergestellt. Außerdem ist der Energieverbrauch im Vergleich zu "Eiswesten" oder Kühlprodukten mit Kompressoren deutlich geringer. Man braucht in der Regel auch keine Vorkühlung im Gefrierschrank oder Eis, was mit einem hohen Energieverbrauch und zusätzlichen CO2 Emissionen einhergeht. E.COOLINE wandelt die Hitze ganz natürlich durch Verdunstungskälte von Wasser in effektive Kühlung um. Außerdem sind alle Produkte bereits seit 2013 klimaneutral. Dafür hat unser Unternehmen den Klimaschutzpreis 2019/2020 gewonnen. Damit kühlen sich alle Motorsportler mit E.COOLINE CO2 neutral und schützen damit nicht nur sich selbst, sondern auch die Umwelt.

  • Powercool SX3 BandanaAir

  • Powercool SX3 Shirtweste

  • Powercool SX3 Bikeweste

  • PowerArmcooler SX3

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutz

Akzeptieren