• Im Sommer wird es warm und unter dem Mund Nasen Schutz meist heiß. Die Masken werden feucht, das Atmen fällt schwer - Brillen beschlagen.

  • Maske Banner Erster kuehlender Mundschutz
  • FÜR ALLE HITZEGEPLAGTEN MENSCHEN

    DIE COOLSTE MASKE DER WELT

    Die E.COOLINE Kühlmaske lässt Sie nicht nur cool aussehen, sondern auch cooler bleiben. Mit der COOLINE SX3 Technologie, die mit smarten Fasern über der Nase und an den Wangen bis zu 660 Watt Kühlenergie generiert. Nachdem die Infektionszahlen in Europa zurückgehen, bleibt uns im Moment der Mund-Nasen-Schutz vielerorts noch erhalten. Nachdem das Atmen schon bei normalen Temperaturen grenzwertig ist, kommt nun noch die Sommerhitze dazu.

    Unter der Hitze leidet aber nicht nur das Atmen, sondern auch die Haut, die unter den Masken feucht wird und oft mit Pickeln und Ausschlägen reagiert. Allein das Schwitzen unter der Maske ist bereits unangenehm. Brillenträger haben es noch schwerer. Durch die feuchte Luft, die nach oben steigt, beschlagen die Brillengläser. Beim Einkaufen oder in öffentlichen Verkehrsmitteln ist das nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich, wenn man plötzlich nichts mehr sieht. Wer will das schon? Durch die neuen Herausforderungen inspiriert, haben pervormance international und Damenschneidermeisterin Heike Neumann mit der neuen E.COOLINE Maske, den ersten kühlenden Mund Nasen Schutz der Welt entwickelt.

  • Technologiegrafikmit Schrift

MEHR WOHLBEFINDEN DURCH KÜHLUNG

E.COOLINE LÄSST SIE ATMEN

  • Damit die Masken weiterhin vor der Nase und dem Mundbereich hygienisch trocken sind, ist das kühlende COOLINE SX3 Material im Bereich über der Nase und an den Wangen eingebracht. Die Aktivierung funktioniert wie bei allen E.COOLINE Produkten in Sekunden unter dem Wasserhahn. Zum Abtrocknen verwendet man in diesem Fall natürlich nicht die Hände, sondern einfach 2-3 Papierhandtücher oder Kosmetiktücher.

    Den Kühleffekt kann man nicht nur fühlen, sondern auch deutlich messen. In den folgenden Bildern sieht man, dass die Temperatur auf dem kühlenden Bereich deutlich niedriger liegt. Beim Tragen der Maske ist der Temperaturunterschied noch größer. Der kühlende Teil der Maske ist fast 10°C kühler als der untere Teil im Mundbereich. Wie jeder weiß, macht das einen riesen Unterschied auf der Haut, die damit weniger schwitzt und dadurch auch weniger sensibel für Pickelchen & Co. ist. Man atmet außerdem gekühlte Luft ein, was das Atmen deutlich erleichtert und die Lunge entlastet. Brillenträger können ebenfalls aufatmen. Durch das feuchtigkeitsabsorbierende High Tech Vlies und die Kühlung können die Brillengläser nicht so leicht anlaufen. Die Sicht bleibt frei. Damit wir andere schützen und dabei auch noch selbst cool bleiben.            #maskeauf  #wirfuereuch

     

     

WÄRMEBILDKAMERA BEWEIST EFFIZIENZ

FAST 10°C KÜHLER DURCH E.COOLINE

  • Unterer Teil der Maske ohne Kühlung

    29 2 ST untenfin
    Obwohl die Kühlung nur im oberen Teil stattfindet, ist auch der untere Teil kühler. Oft wärmen sich die Masken durch die warme Atemluft auf.
  • Oberer Teil der Maske mit Kühlung

    19 4 ST oben fin
    Die Kühlwirkung von E.COOLINE ist nicht nur sichtbar, sondern auch messbar mit 19,4°C und damit um fast 10° C kühler als normalerweise

BRILLENTRÄGER LEIDEN BESONDERS UNTER DEN MASKEN

KÜHLUNG MACHT DIE SICHT FREI

  • Das Tragen des Mundschutzes soll die Infektionskurve flach halten. Das Tragen ist aber nicht immer so einfach. Viele Brillenträger klagen über beschlagene Gläser, durch die sie nur schlecht sehen können. Sturzgefahr z.B. beim Ein- und Aussteigen von öffentlichen Verkehrsmittel inklusive.

    Beim Tragen einer Mund-Nasen-Maske entweicht die warme Atemluft eng an den Brillengläsern vorbei. Wenn die warme Atemluft dann auf die kühleren Brillengläser trifft, wird die Luft schlagartig abgekühlt. Sie kann dann weniger Feuchtigkeit halten. Die dadurch überschüssige Feuchtigkeit kondensiert auf den Gläsern – die Brille ist beschlagen. Mit der E.COOLINE Maske wird der Temperaturunterschied geringer und wenn man dann noch die Brille über den aktivierten und kühlenden Teil der Maske setzt, dann bleiben die Brillengläser deutlich trockener und dadurch kann die Sicht frei bleiben. Damit macht E.COOLINE nicht nur die Hitze erträglicher, sondern verbessert auch die Sicht von Brillenträgern.

  • E.COOLINE Maske Freie Sicht fuer heisse Zeiten
  • QUALITÄT AUS DEUTSCHLAND

    Die E.COOLINE Produkte werden in Deutschland entwickelt und designt. Selbst die Technologie ist "Made in Germany". Wir sind ein innovatives Familienunternehmen und wie ein echter Start-up machen wir fast alles selbst. Die Masken wurden mit Damenschneidermeisterin Heike Neumann in Kirchheim entwickelt, die selbst durch Covid ihren Job aufgeben musste. Diese sind also mit Liebe gemacht.

  • FEEL THE DIFFERENCE

    Die Technologie in unseren Produkten kann Verdunstungskälte von bis zu 660 Watt generieren.

    Damit wird eine Kühlleistung von bis zu 12°C erreicht. Das macht für den Körper bei heißen Außentemperaturen einen riesigen Unterschied. Das haben wir bereits in vielen Untersuchungen und wissenschaftlichen Tests gezeigt.

  • KLIMANEUTRALE PRODUKTE

    Wir haben eine Kühltechnologie entwickelt, die ohne Kältemittel und ohne externe Energiequellen effektiv kühlt.

    Kühlende Bekleidung von E.COOLINE kann sogar die Klimaanlage ersetzen und funktioniert auch im Freien.

    Außerdem sind alle Produkte klimaneutral. Der Umwelt zuliebe.

Kühl, nachhaltig und wiederverwendbar

QUALITÄT "MADE IN GERMANY"

  • ST 1 2 36
  • ST 1 2 35
  • ST 1 2 37

ANLEITUNG MUND-NASEN- SCHUTZ

SO EINFACH FUNKTIONIERT´S

  • HANDGEFERTIGT IN DEUTSCHLAND

    KÜHLENDE MASKEN DESIGNED UND PRODUZIERT VON HEIKE NEUMANN

    Die Idee einer kühlenden Maske kam dadurch zustande, dass wir von Heike Neumann erfuhren, die aufgrund von Corona ihren Job aufgeben musste und anfing Masken für den Privatgebrauch zu nähen. Als unser F&E Team mit ihr gesprochen hat, wurde die Idee entwickelt, unser kühlendes Material in die Maske zu integrieren, da man unter den Masken extrem schwitzt. Gerade im Sommer. Gesagt - getan. Aus der Idee wurde der erste Prototyp und nach einigen Tests die erste Kollektion. Nachdem die Messungen mit der Wärmebildkamera 10°C Unterschied gezeigt haben, waren wir alle überzeugt, dass wir mit der COOL MASK von E.COOLINE das Leben von vielen Menschen ein bisschen leichter machen können. Außerdem unterstützen wir damit Heike Neumann auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit. 

     

  • E.COOLINE CoolMask Veraenderung als Chance
  • Wichtiger Hinweis:  Diese Maske ist nicht für den Einsatz im Gesundheits- oder Pflegebereich, als Arbeitsschutz- oder sonstige Schutzausrüstung zum Schutz vor Infektionen oder anderen Schadstoffen geeignet. Dieser Schutz ist kein Medizinprodukt im Sinne der Verordnung EU/2017/745 (OP-Maske) noch eine persönliche Schutzausrüstung im Sinne der Verordnung EU/2016/425 (filtrierende Masken Typ FFP2)

    In allen Bereichen, in denen zertifizierte bzw. medizinische Masken verwendet werden müssen, darf die E.COOLINE COOL MASK nicht verwendet werden.

     

Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutz

Akzeptieren