Die Aktivierung der E.COOLINE Produkte geht genauso einfach und schnell wie Händewaschen.
Wasser auf das Produkt - einrollen - abtrocknen. Fertig!
Und dann stundenlange Kühlung geniessen.

3 KLEINE SCHRITTE ZUR PERFEKTEN KÜHLUNG

    • Waschen Schritt 1
    • Waschgrafik 1
    • WASSER MARSCH...

      Lassen Sie einfach von vorne und hinten Wasser gleichmässig über den "wattierten" Teil Ihres E.COOLINE Produktes laufen, bis alle Bereiche etwas dunkler werden (ca. 3 Sekunden pro Seite). Das überschüssige Wasser einfach leicht ausdrücken.

    • Waschen Schritt 2
    • Waschgrafik 2
    • ODER EINFACH EINTAUCHEN

      Oder tränken Sie den "wattierten" Teil des Produktes maximal 1-2 Sekunden z.B. im Waschbecken. Wirklich nur eintauchen und sofort wieder entnehmen! Dücken Sie das überschüssige Wasser mit leichtem Druck aus.

    • Waschen Schritt 3
    • Waschgrafik 3
    • EINROLLEN UND ABTROCKNEN

      Legen Sie ihr E.COOLINE Produkt dann auf ein Handtuch und wickeln Sie es unter leichtem Druck ein. Dann an der Luft noch kurz trocknen lassen. Ihr Produkt dann einsatzbereit und kühlt Sie angenehm.

SO KÜHLEN SIE AM BESTEN

  • Wenig Aufwand - schneller Erfolg?

    E.COOLINE ist nicht nur effektiv, ort-und zeitunabhängig sondern auch sehr einfach. Die Produkte werden z.B. unter dem Wasserhahn in Sekunden aktiviert. Man drückt das Produkt leicht aus und rollt es einfach in ein Handtuch ein oder trocknet es mit Papiertüchern außen ab. Fertig! Entweder Sie verwenden es gleich oder warten noch ein paar Minuten – ganz nach Geschmack. Sie können E.COOLINE Produkte auch aktivieren und erst mal hängen lassen. Oder Sie aktivieren die Produkte abends und verwenden sie erst am nächsten Morgen? Dann einfach etwas mehr Wasser nehmen (länger aktivieren). Über Nacht verdunstet dann etwas Wasser aber in der Regel funktioniert das Produkt immer noch einige Stunden und kühlt mit angenehmen 16-18°C. Das ist Ihnen nicht kalt genug?

    Wie Sie das System noch mit weiterer Kälte boosten können, erfahren sie weiter unten....

    Spielen Sie mit E.COOLINE und machen Sie es einfach so, wie es für Sie am einfachsten ist.

  • DER TURBO-KÜHL-BOOSTER

    Die COOL-TO-GO- Methode

    Es gibt einige Fälle, in denen unseren Kunden die Kühlwirkung von 660 Watth/l nicht ausreicht. Entweder wegen einer Luftfeuchtigkeit von über 80% oder bei extremer Hitze oder bei Reparaturmassnahmen in der Nähe von Öfen, heißen Maschinen, etc.
    Aber auc dafür gibt es eine Lösung: Die COOL TO GO Methode. Dazu brauchen Sie nicht weiteres als eine einfache Kühlbox, einige Plastik-Reißverschlußbeutel und Eiswürfel oder Crush Ice. Das Crush Ice füllen Sie in die Beutel und schichten diese einfach in die Kühlbox zwischen jeweils ein mit Wasser aktiviertes Kühlprodukt. Dann lassen sie dies einfach nur ca. 30 min. stehen. Wenn Sie die Kühlbox jetzt öffnen, hat das E.COOLINE Produkt die Kälte des Crush-Ice angenommen und kühlt deutlich stärker. Natürlich nicht ewig. Wenn Sie aber ein zweites Produkt in der Kühlbox haben, dann können sie die beiden immer wieder gegeneinander austauschen und bleiben kühl und mobil. Denn die Kühlbox können Sie bequem überall hin mitnehmen. Bleiben Sie mobil und "Turbo" kühl.

  • DSC03629
  • GANZ EINFACHE PFLEGE

    • Waschsymbole 2015
    •   

      Die meiste Kühlfunktionskleidung auf der Welt ist nicht waschbar. Das ist natürlich ein Hygieneproblem. Anders bei E.COOLINE - auch die Pflege von E.COOLINE Kühlfunktionskleidung ist einfach und sauber.
      Sie können die Produkte mit der Hand ( gut ausspülen) oder mit der Waschmaschine bei 30°C waschen und Sie können die Produkte auch reinigen lassen (Schonreinigungsprogramm).

  • Unser Tipp
  • Einfach die Klettverschlüsse oder den Reissverschluß schliessen und die Produkte separat waschen.
    Verwenden Sie als Waschmittel entweder neutrales Vollwaschmittel (kein Color- oder Funktionswaschmittel) oder unser getestetes DEOXX Ecowash (auch TOKO Ecowash). Beachten Sie, dass die Produkte bis zu 1,5 l Wasser (Westen) binden und damit das max. Gewicht in Ihrer Waschmaschine.

    Bitte nicht bleichen, keinen Weichspüler, keinen Wäschetrockner und auch keine Schleuder verwenden und wenn, dann den Schleudergang auf max. 400 U/min einstellen. Zum Trocknen einfach 1-3 Tage an die Luft hängen.

  • WEITERE PRAKTISCHE TIPPS

    Welches E.COOLINE Produkt ist das richtige?

    • Welche Produkte Sie verwenden, hängt natürlich von Ihrem persönlichen Geschmack ab, aber auch, wann und wozu Sie die Produkte verwenden möchten und von den persönlichen Möglichkeiten der Handhabung.
      Wird ein Produkt z.B. von MS-Betroffenen den ganzen Tag benötigt, werden häufig die POWERVITAL-Weste oder ein Shirt bevorzugt. Dazu für den Kopf das kühlende Powercool SX3 Basecap oder das Powercool SX3 Bandana.

      Unsere gesamte Produktpalette finden Sie HIER

    Wie bewahrt man die E.COOLINE Produkte auf?

    • Die Produkte bitte immer an der Luft komplett trocknen lassen und anschließend an einem eher luftdurchlässigen Ort aufbewahren. Bitte beachten Sie, dass in Wasser aktivierte Produkte nie längere Zeit in geschlossenen Behältern, Tasche n o.ä. aufbewahrt werden dürfen.

    Welche Größe ist die Richtige?

    • Bitte messen Sie Ihren Brustumfang und wählen Sie die Größe entsprechend der Angaben in unserem Shop aus. Die Größenangaben finden Sie im jeweiligen Produkt unter den Produktbildern in der Rubrik "TECHNISCHE DATEN".
      Sie liegen im Grenzbereich? Dann wählen Sie bei der PowerVitalWeste bitte die größere Größe.
      Beim Powercool SX3 Shirt, dem Powercool SX3 T-Shirt und der Powercool SX3 ShirtWeste gilt: Sollten Sie im Grenzbereich liegen, können Sie sich an Ihrer üblichen T-Shirt -Größe orientieren.

    Können die Produkte unter normaler Kleidung getragen werden?

    • Ja! Die Produkte funktionieren nach dem Prinzip der Verdunstungskälte und benötigen ein gewisses Maß an Luft austausch. Sie sollten deshalb darauf achten, dass der Stoff atmungsaktiv ist, damit eine optimale Funktion gewährleistet werden kann.

    Wie schwer sind die Produkte?

    • Das Gewicht hängt überwiegend von der Wassermenge ab, die Sie verwenden. Richtwert für eine Weste oder ein Shirt: Mit 0,7 Liter Wasser aktivierte, wiegen Weste oder Shirt ca. 1 kg

    Werden die Kosten der Kühlkleidung von der Krankenkasse übernommen?

    • Immer wieder berichten uns Kunden, wie viel wohler und fitter sie sich mit den Kühltextilien fühlen. Umso ärgerlicher ist es daher, dass die Kühlkleidung bislang nicht in den Hilfsmittelkatalog aufgenommen wurde. Aber immer wieder einmal bekommen wir Rückmeldungen von Kunden, dass die Produkte von der Kasse bezahlt wurden (Einzelfallentscheidung). Daher sollten Sie auf jeden Fall eine Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse beantragen. Folgende Vorgehensweise ist ratsam:

      Auswahl geeigneter Kühltextilien:
      Was genau benötige ich? (Kühlweste, Stirnband, Cape)? Was hält mein Arzt für sinnvoll?

      Was kosten diese?
      Informationen hierzu finden Sie im Shop von E.COOLINE unter http://shop.e-cooline.de

      Besorgen Sie sich von E.COOLINE einen Kostenvoranschlag unter info@e-cooline.de

      Lassen Sie sich von Ihrem Neurologen ein Rezept für die benötigten Kühltextilien ausstellen.

      Bitten Sie Ihren Arzt um ein Begründungsschreiben, aus dem die Notwendigkeit der Verordnung
      einer Kühlweste in Ihrem speziellen Fall hervorgeht. Ein entsprechendes Begründungsbeispiel bekommen Sie von uns.

      Sollten Sie gerade von einem Aufenthalt in einer Reha-Klinik kommen, lassen Sie sich von der Klinik ein entsprechendes Empfehlungsschreiben geben.

      Stellen Sie einen schriftlichen Antrag auf Kostenübernahme (ggf. Bezuschussung) und reichen Sie das Rezept, die entsprechende Begründung des Arztes sowie den Kostenvoranschlag bei Ihrer
      Krankenkasse ein.

      Eine Möglichkeit der Rückerstattung von Kosten besteht eventuell auch über das Bonusheft für eigenfinanzierte Aktionen zur Gesundheitsfürsorge. Sprechen Sie den Sachbearbeiter Ihrer
      zuständigen Krankenkasse darauf an.

  • Sie haben zusätzliche Fragen? Dann freuen wir uns auf eine Nachricht von Ihnen